Skip to main content

Was ist besser? Wärmepumpentrockner, Kondenstrockner oder Ablufttrockner?

Beim Kauf eines neuen Trockners wird jeder früher oder später mit der Frage konfrontiert, welche Art es denn werden soll? Wärmepumpentrockner? Ablufttrockner? Oder ein Kondenstrockner? Viele Leute kennen den Unterschied nicht zwischen Wärmepumpentrocknern, Kondenstrocknern und Ablufttrocknern. Das ist auch verständlich, denn die Geräte haben alle was gemeinsam, sie trocknen Wäsche. Nur in den Einzelheiten unterscheiden sich diese Techniken. Was genau diese Geräte unterscheidet, erfahren Sie in diesem Artikel und darüber hinaus sagen wir Ihnen, welche Art von diesen Geräten am besten ist.

Die Modellarten im Detail erklärt

Ablufttrockner
ablufttrockner funktionÄhnlich wie beim Kondenstrockner gibt es auch hier zwei Luftströme, jedoch mit keinem geschlossenen Kreislauf. Die Luft wird erstmal aufgewärmt durch eine elektrische Heizung. Danach wird die trockene warme Luft in die Trommel geleitet. Nachdem die Luft die Feuchtigkeit der Wäsche aufgenommen hat, wird diese durch einen Schlau direkt nach draußen befördert. Dazu muss der Abluftrockner an einem Fenster oder einer Tür stehen.

  1. Maximale Energieklasse B
  2. Zwei Luftströme (kein geschlossener Kreislauf)
  3. Aufheizung der Luft durch elektrische Heizung
  4. Warme Luft wird in die Trommel geleitet
  5. Feuchte Luft wird aus der Trommel geleitet
  6. Feuchte Luft gelangt über Schlauch nach außen (Fenster, Tür etc.)
  7. Vorgang beginnt von neuem

Kondenstrockner
kondenstrockner funktionKondenstrockner arbeiten mit zwei Luftströmen. Die Luft von außen wird in den Kondenstrockner gesogen und mit einer elektrischen Heizung erwärmt. Danach gelangt diese Luft in die Trommel. Durch das hin und her wälzen der Wäsche, gibt diese die Feuchtigkeit an die warme Luft ab. Da die Luft nicht unbegrenzt viel Wasser aufnehmen kann, wird diese danach wieder aus der Trommel gesaugt und anschließend durch einen Kondensator abgekühlt, was einen sehr hohen Energieverbrauch mit sich zieht. Durch das abkühlen der Luft, kann diese das Wasser wieder abgeben. Das abgegebene Wasser landet dabei in einem speziellen Kondensbehälter. Danach beginnt der Vorgang erneut.

  1. Maximale Energieklasse B
  2. Zwei Luftströme (geschlossener Kreislauf)
  3. Aufheizung der Luft durch elektrische Heizung
  4. Warme Luft wird in die Trommel geleitet
  5. Feuchte Luft wird aus der Trommel geleitet
  6. Luft wird im Kondensator abgekühlt (Sehr hoher Energieverbrauch)
  7. Wasser wird in Kondensbehälter gesammelt
  8. Vorgang beginnt von neuem

Wärmepumpentrockner
Wärmepumpentrockner funktionDer Wärmepumpentrockner ist eine Weiterentwicklung des Kondenstrockners. Der einzige Unterschied liegt hier in der Wärmepumpe. Auch hier gibt es wieder zwei Luftströme, die warme trockene Luft gelangt in die Trommel. Nachdem diese sich mit der Feuchtigkeit der Wäsche vollgesogen hat, wird diese wieder abgeleitet. Hier kommt jetzt der Vorteil der Wärmepumpentechnik zum Einsatz, denn die abgeleitete warme Luft erhitzt automatisch die neue Kalte Luft die wieder erwärmt werden muss um in die Trommel geleitet zu werden. Dies bringt sehr große Energieeinsparungen mit sich.

  1. Beste Energieklasse A+++
  2. Zwei Luftströme (geschlossener Kreislauf)
  3. Aufheizung der Luft durch elektrische Heizung
  4. Warme Luft wird in die Trommel geleitet
  5. Feuchte Luft wird aus der Trommel geleitet
  6. Warme feuchte Luft erhitzt neue Kalte Luft (Wärmepumpenvorteil)
  7. Vorgang beginnt erneut

Was ist nun besser, Wärmepumpentrockner, Kondenstrocker oder Ablufttrockner?

Hier kann man sich klar für den Wärmepumpentrockner aussprechen. Dieser ist zwar teurer in der Anschaffung, jedoch hat man die Preisdifferenz nach ca. 5 Jahren locker wieder raus, dank Energieklasse A+++ und ab da an fängt man richtig an zu sparen.

Ablufttrockner und Kondenstrockner sind zwar verlockend günstig, jedoch haben diese im Vergleich zum Wärmepumpentrockner einen sehr viel höheren Energieverbrauch und kommen höchstens auf die Energieklasse von B.

Wer sich also überlegt einen neuen Trockner zu kaufen, der sollte ganz klar zum Wärmepumpentrockner greifen. Hier kann man sich den aktuellen Vergleichssieger ansehen und hier die aktuellen Bestseller. Auf dieser Seite gibt es die besten Wärmepumpentrockner mit der Energieklasse A+++.

 

(Visited 80 times, 1 visits today)

Ähnliche Beiträge